Geiranger - kurze Version

Samstag, 1. Juli 2017

Einlaufen in Geiranger, eine Frau spricht uns an "Entschuldigung, wissen sie was das hier ist?" Ich mache große Augen und bin vollkommen sprachlos. Die Reisepartnerin meines Vertrauens findet als erste die Worte wieder "Das ist Geiranger!". "Ach, das hatte ich mir ja ganz anders vorgestellt!" antwortet die Dame. Ich hätte fragen sollen wie....
Da die Luxus-Bustour von Herr Knuddel bereits seit Monaten ausgebucht war hatten wir Zeit für einen kleinen Spaziergang durch Geiranger, ehe es für uns auf die kleine Bustour ging. Praktischerweise lagen im Ort auch zwei Dosen. Derweil bekam ich, Datenroaming sei dank, von Herr Knuddel viele Höhenmeter über mir die Nachricht, wo er den Cache, an dem wir später auch vorbeikommen sollten, gefunden hatte. Ich hätte ihn aber auch so gefunden. Denke ich. Hoffe ich.
Rechtzeitig zum Schokofrüchte-Büffet waren wir wieder an Bord. Wir dachten besonders an Frau Knuddel die auf der anderen Seite des Fjordes in der Kälte stand, während wir das Büffet restlos leerfutterten.
 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen