Bergen aktiv

Freitag, 30. Juni 2017

0 Kommentare
Während Herr Knuddel sich bequem per Bus durch die Gegend fahren ließ wollten wir es aktiver angehen. Schließlich ist die Verpflegung an Bord von Mein Schiff ausgezeichnet und dagegen hilft nur Sport.
Die regenreichste Stadt Europas erwartete uns mir strahlendem Sonnenschein und etwa 25 Grad. Hochsommer also. Mit dem E-Bike (okay, nicht übertreiben mit dem Sport...) ging es durch Bergen und zu einem Aussichtspunkt über der Stadt.
Praktischerweise lag dort auch ein Cache. Die professionelle Verlinkung der gefundenen Caches überlasse ich Herr Knuddel, da mir dazu der Internetzugang und die Zeit fehlt. Seetage sind stressig. ;)
 Ä
 

Bergen

0 Kommentare

Bergen: Entdeckungsreise durch den Hardangerfjord
Von Bergen aus ging es mit dem Bus zunächst nach Harvik. Da uns die Fähre vor der Nase davon fuhr, war Zeit genug den ersten Cache der Reise zu finden. Hatvik ferjekai lag wettergeschützt und gut zugänglich an einem kleinen Hüttchen.



Ein kurzer Fotostop kurz nach Torvikbygd mit traumhaften Blick auf den Fjord verhalf mir dank schneller Reaktion zu dem Tradi Salthamaren, bergkunst.
10 Minuten Busstop sind schon ganz schön knapp für Foto und Cache.

Nach einer leckeren Mittagspause in Norheimsund mit anschließendem Verdauungsspaziergang am Hardangerfjord konnte sich der Tradi Norheimsund - Hotellet II nicht lange vor Frau Knuddel und mir verstecken.


Von hier aus ging zum Steinsdalsfossen. Einem Wasserfall unter dem man trockenen Fusses hindurch laufen kan. Irgendwie, warum auch immer, war meine Erwartungshaltung eine höhere.
Entschädigt hat der Tradi Steinsdalsfossen

Vorwort - Schiffstour

Mittwoch, 28. Juni 2017

0 Kommentare

Nachdem HighFlights und ich nun schon 10 Jahre zusammen cachen, haben wir beschlossen etwas besonderes zu unternehmen. Nach reiflicher Überlegung entschlossen wir uns zur See zu fahren, um wie einst Columbus, neue Länder zu entdecken. Und so heuerten wir in Kiel auf der Mein Schiff 3 an. Das Event Museumshafen Kiel "GC74Y4X" zu unseren Ehren vor dem Ablegen haben wir leider verpaßt. Wir hingen in der ewig langen Schlange am Check-In fest. Pünktlich um 19.00 Uhr hieß es Leinen los. Der zweite Tag war gleich ein Seetag und so konnten wir uns in Ruhe auf unseren ersten Cache-Ausflug in Bergen vorbereiten.


Tourplan:
Tag 1 Kiel ; 19.00 Uhr Abfahrt
Tag 2 Seetag
Tag 3 Bergen
8.00 – 17.00 Uhr
Tag 4 Geiranger / Hellesylt
8.00 – 18.00 Uhr
Tag 5 Seetag
Tag 6 Honningsvag / Nordkap
18.00 Uhr –
Tag 7 Honningsvag / Nordkap
- 4.00 Uhr
Tag 8 Longyearbyen / Spitzbergen
9.30 – 20.30 Uhr
Tag 9 Seetag
Tag 10 Seetag
Tag 11 Akureyri / Island
7.00 – 17.00 Uhr
Tag 12 Reykjavik / Island 
13.00 Uhr -
Tag 13 Reykjavik
- 19.00 Uhr
Tag 14 Seetag
Tag 15 Torshavn / Färöer Inseln
7.00 – 19.30 Uhr
Tag 16 Seetag
Tag 17 Seetag
Tag 18 Kiel ; 6.30 Uhr Ankunft