Bengelbeil oder Biberbiss?

Donnerstag, 31. März 2011

2 Kommentare

Nachdem wir nun Herrn Knuddels Wathose so erfolgreich getestet hatten, stand nur einen Tag später der nächste Test an. Bei herrlichem Wetter konnten wir endlich das Boot ausprobieren!
Eine erfolgreiche Aktion in direkter Nachbarschaft des AKW Biblis. Da musste ich direkt an Weihnachten bei Familie Hoppenstedt denken.... :-)

GC2P3GD - Die dunkle Seite

Sonntag, 27. März 2011

0 Kommentare

Auf die Frage ob Gummistiefel reichen, kann ich nur sagen: Es kommt auf die Ansprüche an ;-)

Also ich fand meine Wathose ziemlich komfortabel.

Houston, Texas

Samstag, 26. März 2011

0 Kommentare
Heute ging es mal wieder in Houston cachen. Die kleine Serie "Urban Micro Forests" sollte es sein.
Leider steht cachen in USA ja meistens unter dem Motto "Masse statt Klasse" und ich wurde auch heute nicht enttäuscht.
Ein kleiner Grünstreifen, 1 - 2 Büsche breit, entlang des Interstate beherbergt 5 Micros. Die im Listing versprochene Einsamkeit wollte sich bei mir nicht so recht einstellen, stattdessen wünschte ich mir Ohrenstöpsel wegen des Autolärms.
Immerhin habe ich etwas Bewegung bekommen und kann 5 Caches loggen.

Jakarta - 2.Cache

Mittwoch, 16. März 2011

0 Kommentare
GC61B2 - Top of Jakarta.
Eigentlich ein Virtual. Man muß nur mit dem Fahrstuhl hoch fahren und sich das Stockwerk notieren. Bei uns war er ausser Betrieb. Nein ich bin nicht zum Nachschauen hoch gelaufen. Zu allem Überfluß hat uns dann noch ein Tropengewitter erwischt, was seines Gleichen sucht und uns bis auf die Haut völlig durchnäßt hat, sodaß ich mich am Flughafen erst einmal komplett umziehen mußte.

Jakarta - 1.Cache

0 Kommentare
An meinem letzten Tag (Panik) ging es kurz vor der Rückreise dann doch noch zu zwei Caches.
GC2C7C8 - Pulo Menteng
Einem Soldatenfriedhof welchen hier kein Mensch kennt, völlig versteckt liegt und wir uns bestimmt 1 Std durch den dichten Verkehr kämpfen mußten bis wir endlich vor der richtign Tür standen.

Live aus Jakarta

Samstag, 12. März 2011

0 Kommentare
Nach etwas Eingewöhnungszeit an
den Linksverkehr
die Zeitverschiebung
die Hitze
die vielen Mopeds
den Lärm
dem Essen
wäre ich nun bereit cachen zu fahren.

Allerdings wollte mich niemand zu meinem ersten nur 5km (Luftlinie) vom Hotel entfernten Cache fahren. Wegen dem starken Verkehr würde das 1 Std. dauern.

Auf nach Jakarta - Indonesien

Donnerstag, 10. März 2011

0 Kommentare
Endlich ist es soweit. Der Flieger ist da.
Neuen Eindrücken und natürlich neuen Caches steht nun nichts mehr im Wege.
Das Abenteuer kann beginnen.

Und es begann mit einer Tsunamiwarnung bei der Zwischenlandung in Singapore.
Seit diesem Zeitpunkt schaut die Welt gespannt nach Japan.